Ort des Gedenkens

Wenn ein geliebter Mensch verstorben ist, soll seine Grabstätte ein würdiger Ort zur Trauer und zur Erinnerung werden. Für die Hinterbliebenen bildet sie oft einen zentralen Anlaufpunkt, um dem Verstorbenen zu gedenken und Erinnerungen aufleben zu lassen.

Die individuelle und dennoch dezente Gestaltung der Grabstätte ist eine schwierige Aufgabe, der wir uns gerne stellen. Alle unsere Mitarbeiter beraten Sie mit viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl bei der Gestaltung der Grabstätte und führen auf Ihren Wunsch alle erforderlichen Arbeiten aus.

Durch unsere räumliche Nähe zum Neusser Hauptfriedhof kennen wir die örtlichen Gegebenheiten und Regelungen der Friedhofsordnung gut und können dies schon bei der Beratung und Planung berücksichtigen.

Damit es ein Ort des Gedenkens bleibt

Um eine Grabstätte in einem gepflegten Zustand zu erhalten, bedarf es im Laufe eines Jahres bestimmter Pflegearbeiten. Dies sind z.B. die Entfernung von „Wildwuchs“ und Laub, die Düngung und der Schnitt der Pflanzen oder der Wechsel und das Gießen der jahreszeitlichen Blumenbepflanzung.

Vielleicht können Sie aus zeitlichen, räumlichen oder gesundheitlichen Gründen diese Pflegearbeiten nicht selbst übernehmen. Dann übernehmen wir für Sie bestimmte Einzelarbeiten oder auch die ganzjährige Gesamtpflege der Grabstätte. Ihre individuellen Gestaltungswünsche und Vorlieben sind uns dabei ein besonderes Gebot.

Dauergrabpflege kann zu einer nachhaltigen Hilfe für die Angehörigen werden, die aus verschiedensten Gründen die Grabstätte nicht selbst betreuen können. Als Mitglied der Rheinischen Treuhandstelle für Dauergrabpflege in Köln können wir Ihnen die dauerhafte Grabpflege nach Ihren Vorgaben garantieren.

Ihre Ansprechpartner

Mirjam Selders
Inhaberin
Dipl. Ing. Landschaftsarchitektur

Telefon 02131 83491

E-Mail

Andreas Selders
Inhaber
B. Eng. Landschaftsbau

Telefon 02131 83491

E-Mail